Gadget des Tages

Fujitsu Lifebook S761/C und 771/C - Notebooks mit integriertem Projektor

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager das Online-Angebot des TecChannel. Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten im Bereich Content Management ist er als Autor im Bereich Hardware- und IT-Gadgets aktiv.
Fujitsus Lifebooks S761/C und P771/C verfügen ab Werk über integrierte Projektoren.

Beide kürzlich vorgestellten Notebooks der Lifebook-Serie werden mit integrierten Pico-Projektoren ausgeliefert, die eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln bei 40 Lumen bieten. Genug also für eine Präsentation im kleineren Kollegenkreis. Im Gegenzug muss man auf ein optisches Laufwerk verzichten.

Auch bei der Athentifizierung des Nutzers hat sich Fujitsu etwas neues einfallen lassen. So kommt nicht mehr der klassische Fingerabdruckscanner zu Einsatz, sondern ein Handflächenscanner (siehe Bildergalerie).

Darüber hinaus bietet das S761/C bietet einen 13,3 Zoll Bildschirm, 1GB RAM, eine 160GB Festplatte sowie wahlweise einen Intel Core i5-2520M, Intel Core i3-2310M oder Celeron B810Prozessor. Der kleine Bruder, das P77/C, verfügt über einen 12,1 Zoll Bildschirm, 1GB RAM, eine 160 GB Festplatte sowie wahlweise einen Intel Core i5-2520M oder i3-2310M Prozessor.

Die Geräte werden ab Mai vorerst nur in Japan vertrieben.