Web

 

FSCs SESAM/SQL-Server 3.2 mit EMC Timefinder

04.03.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fujitsu-Siemens Computers (FSC) hat die neue Version 3.2 seines Datenbanksystems "SESAM/SQL-Server" für Großrechner unter BS2000/OSD ab Version 4.0 vorgestellt. Bei dieser haben die Entwickler die "Timefinder"-Funktionalität von EMC in das Speicher-Management-System "HSMS" integriert. Damit lassen sich laut FSC auch große Unternehmensdatenbanken im laufenden Betrieb sichern, indem online mitgeführte Spiegel der Produktivdaten in ein HSMS-Archiv (Hierarchisches Speicher-Management-System) gesichert werden. Die resultierende Sicherung entspricht einem Zustand zu einem vorgegeben Zeitpunkt und ist restartfähig.

Ebenfalls neu in SESAM/SQL-Server 3.2 sind ein neues Werkzeug zum schnellen Zuladen von Daten, beschleunigtes Unload und Recover, ein neuer SNMP-Subagent sowie eine Browser-basierende Administrationsoberfläche. Weiterführende Informationen finden Interessierte hier. (tc)