Business Intelligence

Freiberufler treffen sich in Frankfurt

Schreibt und bearbeitet Karrierethemen - in der Digitalredaktion von COMPUTERWOCHE, CIO-Magazin, ChannelPartner und Tecchannel. Ihre Schwerpunkte sind IT-Arbeitsmarkt, Recruiting, Freiberufler, Aus- und Weiterbildung, IT-Gehälter, Work-Life-Balance, Employer Branding, Führung und und und.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Hofft auf mehr Frauen in der IT.
Am 10. Oktober 2009 kommt der BVSI-Arbeitskreis für Business Intelligence in Frankfurt in Frankfurt zusammen.
Norbert Eckelmann leitet den BVSI-Arbeitskreis zu Business Intelligence.
Norbert Eckelmann leitet den BVSI-Arbeitskreis zu Business Intelligence.

Norbert Eckelmann, Leiter des BVSI-Arbeitskreises Business Intelligence (BI), lädt alle interessierten BI-Experten ein, beim dritten Treffen der Interessensgruppe dabei zu sein und diesen neuen Arbeitskreis mitzugestalten. Verschiedene Fachvorträge stehen auf dem Programm:

  • SAP-Business Object Datenservice

  • Projektbörse: Zeitgeist@work

  • Marktsituation der Business-Intelligence-Experten

  • TALEND: Ein ETL-Tool

Die Veranstaltung findet am 10. Oktober 2009 von 10:00 bis etwa 17:00 Uhr statt und ist kostenfrei. Interessierte melden sich bitte per Email unter office@bvsi.de in der Geschäftsstelle des Bundesverbands der Selbständigen in der Informatik (BVSI) an. Mehr Informationen zur Veranstaltung sowie Veranstaltungsort und Anfahrt lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Business Intelligence:

Gescheiterte BI-Projekte: Wenn der Mensch nicht will, hilft auch die Software nichts