M-Days 2012

Frankfurt sucht die Super-Apps

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Im Vorfeld der M-Days, die am 1. und 2. Februar 2012 in Frankfurt am Main stattfinden, werden die besten Applikationen aus der D-A-CH-Region gesucht. Ab sofort können App-Entwickler ihre Apps online einreichen.

Einsendeschluss für die App-Vorschläge ist der 9. Januar 2012. Ab dem 10. Januar haben Nutzer dann drei Wochen lang Zeit, die auf www.showyourapp.com eingereichten Apps zu bewerten. Ausschlaggebend sind dabei Kriterien wie Handhabung, Design oder Preis-Leistungsverhältnis. Die Beteiligung an der Abstimmung für den Publikumspreis wird von den Veranstaltern natürlich mit tollen Preisen aus der Geräteindustrie belohnt. Für den Jurypreis wiederum ermittelt eine siebenköpfige Jury die besten 15 Einreichungen.

Allen Gewinnern winken neben Sachpreisen wie Smartphones und Tablets eine verstärkte Medienpräsenz in den teilnehmenden Online und Print-Publikationen sowie Ausstellungsmöglichkeiten auf den M-Days 2013.

Die offizielle Preisverleihung für die Gewinner des durch die Online-Wahl ermittelten Publikumspreises sowie für die Gewinner des Jury-Preises findet am 2. Februar 2012 auf der Hauptbühne der M-Days in Frankfurt statt.

Ziel des Awards ist es laut Veranstalter, im App-Dschungel für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen. Beim vergangenen Show Your App Award bewarben sich 140 Apps um die Auszeichnung, 32.000 Online-Stimmen wurden abgegeben.