Web

 

France Télécom steigt bei DT aus

20.12.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - France Télécom wird seinen bisher zweiprozentigen Anteil an der Deutschen Telekom an die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) verkaufen. Ein Sprecher des Bonner Carriers erklärte, dies sei bereits in einem Rahmenvertrag zwischen beiden Unternehmen im Mai dieses Jahres beschlossen worden. Die KfW hält bereits 14 Prozent der Telekom-Anteile. Größter Aktionär bleibt weiterhin der Staat mit 43 Prozent, 41 Prozent der Aktien befinden sich in Streubesitz.