Web

 

France Télécom expandiert nach Polen

25.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - France Télécom erwirbt einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge gemeinsam mit der polnischen Kulczyk Holding einen 35-prozentigen Anteil am ehemaligen polnischen TK-Staatmonopolisten Telekomunikacja Polska SA (TPSA), der noch immer 95 Prozent des Festnetzmarktes in Polen kontrolliert.. Der Kaufpreis beträgt demnach gut 4,64 Milliarden Euro. Die Franzosen erwerben 25 Prozent, Kulczyk zehn Prozent an TPSA. Falls die Aufsichtsbehörden nichts gegen den Deal einzuwenden haben, soll die Transaktion bereits Mitte September dieses Jahres abgeschlossen sein.