Web

-

France-Télécom-Emission gefährdet

05.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die französische Regierung wird möglicherweise die geplante Emission von France-Télécom-Anteilen verschieben. Grund ist die aktuelle Krise auf den Finanzmärkten. Im Sommer hatte sie angekündigt, ihre Anteile von momentan 75 Prozent auf 62 oder 63 Prozent zu verringern. Zwei Prozent sollen an die Deutsche Telekom gehen.