Web

 

Finanzvorstand verlässt GFN

27.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dieter Leinhos hat mit sofortiger Wirkung sein Amt als Finanzvorstand der GFN AG niedergelegt und das Unternehmen verlassen. Ausschlaggebend für diese Entscheidung seien "persönliche Gründe" gewesen, heißt es von offizieller Seite. Künftig wird Vorstandsvorsitzender Volker Gallatz den Trainingsanbieter als Alleinvorstand führen. Die Firma hatte in letzter Zeit mit schwachen Zahlen zu kämpfen und die Mitarbeiterzahl in der Holding auf die Hälfte reduziert. Im September 2002 hatte GfN Training GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der GFN AG, Insovenz angemeldet. (ho)