Web

 

FAZ-Gruppe plant neues Internet-Angebot

05.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die FAZ Electronic Media GmbH wird eine Internet-Redaktion für die Rubriken Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aufbauen, wobei die Inhalte auch Dritten zur Nutzung angeboten werden sollen. Die Tochtergesellschaft soll dabei unabhängig von der Muttergesellschaft "Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH" (FAZ) arbeiten und auch nicht auf deren redaktionellen Inhalte zurückgreifen. Der neue Dienst soll im Laufe des kommenden Jahres online gehen.