Web

-

Ex-Sybase-Chef arbeitet für Oracle-Tochter

03.11.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Früher leitete Mitchell Kertzman Sybase, nun geht er zum Tochterunternehmen seines damals ärgsten Mitbewerbers Oracle. Kertzman wird zukünftig die Geschicke von Network Computer Inc. (NCI) leiten. Erstaunlich ist, daß er niemals sonderliche Sympathien für Larry Ellison oder dessen Vision schlanker Endgeräte gezeigt hat. Trotzdem will er jetzt ein Unternehmen leiten, das sich ursprünglich auf Software für den Netzwerkcomputer spezialisiert hatte.