Ex-SAP-Manager Kemna geht zu Zetvisions

Sascha Alexander ist Manager Marketing & Kommunikation bei der QUNIS GmbH, Neubeuern, die auf Beratung und Projekte in der Business Intelligence, Big Data und Advanced Analytics spezialisiert ist. Zuvor war der Autor als Director Communications bei den Marktforschungs- und Beratungsunternehmen BARC und PAC tätig. Als ehemaliger Redakteur der COMPUTERWOCHE sowie Gründer und Chefredakteur des Portals und Magazins für Finanzvorstände CFOWORLD verbindet ihn zudem eine lange gemeinsame Zeit mit IDG.
Seine Themenschwerpunkte sind: Business Intelligence, Data Warehousing, Datenmanagement, Big Data, Advanced Analytics und BI Organisation.

Wolfgang Kemna übernimmt die Geschäftsführung des Heidelberger Softwarehauses Zetvisions und löst damit Marko Albrecht ab, der das Unternehmen verlässt. Kemna war bisher Vorstandschef der living-e AG.

Er ist ein SAP-Urgestein: Von 1998 bis 2000 war er als Geschäftsführer Vertrieb und seit 2000 als Geschäftsführer für die SAP-Landesgesellschaft Deutschland tätig. Anschließend übte er das Amt des Regional President und CEO für SAP America aus. 2002 bis 2003 leitete er den Bereich "Global Sales Operations" für die SAP AG in Walldorf. Von 2004 bis 2007 war Kemna schließlich als Geschäftsführer der Steeb GmbH tätig, bevor er zu living-e wechselte. Nachfolger Kemnas bei living-e wird Guido Polko, der bisher die Position eines Chief Operating Officer innehatte. (as)