Web

 

Erstes Update für Quark XPress 5

04.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die amerikanische Softwareschmiede Quark hat ein erstes Update für die Version 5 ihres Layout-Programms "XPress" veröffentlicht. Neben zahlreichen Optimierungen und Bugfixes bringt dieses neue Wörterbücher und Trennungsoptionen, unter anderem für Deutsch (alte und neue Rechtschreibung). Außerdem lässt sich das Programm in Verbindung mit dem Lizenz-Server "Quark License Administrator" nun 120 Stunden lang ohne Schlüssel nutzen, falls Server oder Netz ausgefallen sind. Weitere Details zu den Neuerungen finden sich in diesem PDF-Dokument.

Das englische Update auf Quark 5.01 gibt es für Mac OS und Windows, registrierte Anwender können es auch auf CD bestellen. Die Auffrischung für die internationale "Passport"-Version soll in Kürze folgen. (tc)