Web

 

Erstes Service-Pack für Pocket PC

10.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat ein erstes Service-Pack für "Pocket-PC"-Handhelds veröffentlicht. Dieses stellt zwar keine neuen Funktionen bereit, behebt aber eine Reihe von Bugs im Internet Explorer for Pocket PC. Der Hersteller empfiehlt das Update (~2,5 MB) allen Anwendern, die mit ihrem Kleinrechner im Web oder Firmen-Intranet surfen. Compaq liefert für sein "iPaq"-Modell "3600" eine speziell angepasste Version. Besitzer eines "HP Jornada 525" brauchen das Service Pack nicht zu installieren, es befindet sich bereits im Lieferumfang des Geräts.