Web

 

Emissionspreis der SAP-SI-Aktie auf 19 Euro festgelegt

12.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach dem angekündigten Börsengang der SAP-Beratungstochter SAP Systems Integration AG (SAP SI) (Computerwoche.de berichtete) steht der endgültige Emissionspreis der Aktie nun mit 19 Euro je Anteilschein fest. Insgesamt werden 8,73 Millionen Stückaktien mit einem Emissionsvolumen von 166 Millionen Euro platziert. Die beiden Konsortialführer Commerzbank und Hypovereinsbank verzeichneten eine starke Nachfrage nach den Aktien. Die Papiere wurden in den vergangenen Tagen mehrfach überzeichnet. 30 Prozent der Emission wurden Privatanlegern zugeteilt und 30,8 Prozent gingen an institutionelle Investoren im Inland. Weitere 39,2 Prozent waren für Großanleger aus dem Ausland vorgesehen. Die erste Notierung der Aktie erfolgt am 13. September 2000. Die SAP Systems Integration AG war im

April dieses Jahres aus einem Zusammenschluss der drei Beratungseinheiten SAP Solutions, SAP SI GmbH und SRS des Walldorfer Softwarekonzerns hervorgegangen.