Web

-

Elektronische Medien auf der Buchmesse

06.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der Frankfurter Buchmesse sind 1780 Anbieter (Vorjahr 1620) von elektronischen Medien vertreten. Allerdings verlieren die digitalen Produkte ihre Ausnahmestellung. So verzichten viele Aussteller auf eine gesonderte Präsentation in der Multimedia-Halle und zeigen ihre CD-ROMs oder Internet-Produkte auf dem traditionellen Stand. Die Messe dauert bis zum 12. Oktober.