Web

 

Ein Roboter mit Palm-Herz

10.04.2001
Wissenschaftler am Robotics Institute der Carnegie Mellon University haben einen autonomen Roboter entwickelt, den ein Palm-Handheld steuert.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Robotics Institute der Carnegie Mellon University in Pittsburgh genießt einen legendären Ruf (nicht zuletzt wegen seines Principal Research Scientist Hans Moravec). Zwei Teams von Forschern haben dort ein "Palm Pilot Robot Kit" entwickelt, mit dem sich autonome Roboter bauen lassen, die ein Palm-Handheld steuert.

Die Palm-Roboter bewegen sich batteriegetrieben auf drei Rädern durch die Gegend, untersuchen ihre Umgebung und verfügen über eine interaktive Benutzerschnittstelle. Die Entwickler haben ihr Produkt inzwischen an den Hersteller Acroname lizenziert. Dort können interessierte Bastler entsprechende Bausätze für die "Palm-III"- und "Palm-V"-PDAs bestellen. Diese kosten je nach Ausführung zwischen 259 und 305 Dollar.