Kleine Helfer

Ein Online-Dienst plant effiziente Meetings

31.07.2013 | von Diego Wyllie (Autor) 
Diego Wyllie
Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Email:
Mit dem Online-Dienst "Meetin.gs" lassen sich Teambesprechungen effizient planen, verwalten und protokollieren.
Erfolgreiche Teamarbeit mit Meetin.gs.
Erfolgreiche Teamarbeit mit Meetin.gs.
Foto: Diego Wyllie

Von der gemeinsamen Terminplanung, um Teilnehmer, Zeit und Ort für ein Meeting zu bestimmen, über die kollaborative Erstellung einer Agenda mit allen Details zu den Themen und Punkten, die in der Besprechung abgearbeitet werden sollen, bis hin zu flexiblen Meeting-Protokollen deckt Meetin.gs sämtliche Arbeitsprozesse für ein erfolgreiches Meeting ab. Mit hilfreichen Funktionen wie Filesharing, Chat-Kommunikation sowie Office-, Dropbox- und Skype-Integration präsentiert sich der Online-Dienst als anspruchsvolles und leistungsfähiges Werkzeug, das in erster Linie professionelle Business-Anwender adressiert.

Für Einsteiger ist eine kostenlose Version verfügbar, denn die Software wird in einem sogenannten Freemium-Modell angeboten. Bei der Gratisversion sind einige Einschränkungen vorhanden. So ist die Größe angehängter Dateien beispielsweise auf fünf Megabyte begrenzt, während die Anzahl an Meeting-Teilnehmern auf sechs limitiert ist. In vielen Einsatzszenarien dürfte die kostenlose Version allerdings genügen. Wer die Pro-Version ohne Einschränkungen nutzen möchte, muss dafür rund 20 Dollar im Monat auf den Tisch legen.

CW-Fazit: Wer bei seinen Meetings ein Maximum an Produktivität anstrebt, sollte sich dieses leistungsstarke und nützliche Tool näher anschauen. Einen Minuspunkt gibt es allerdings dafür, dass die Anwendung nur auf Englisch verfügbar ist. (ph)

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!