Web

 

EDS und Cisco gehen auf Nummer sicher

21.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der IT-Dienstleister EDS geht künftig gemeinsame Wege mit Cisco Systems für sichere Transaktionen im Internet. Im Rahmen einer strategischen Allianz haben die Firmen jetzt die "Electronic Business Security Services" (EBSS) vorgestellt. Die Lösung kann nach Aussage von EDS sowohl finanzielle Transaktionen im Business-to-Business-Bereich über das Internet als auch Datenübertragungen innerhalb einer Logistikkette schützen. Dabei kontrolliere EBSS alle Phasen des Datenaustausches von der Netzwerksicherheit über die einzelnen Zugangsberechtigungen bis hin zu speziellen Katastrophenplänen. Die Lösung basiert auf einer Public-Key-Infrastruktur und digitalen Zertifikaten, deren Echtheit von einer dritten Kontrollinstanz überprüft wird. Die Identifikation der Nutzer vollzieht sich mittels Smartcards, Fingerabdrücken oder einem Netzhaut-Scan.