Web

 

Ebay: Viel Rauch um nichts

24.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fast wäre es drei Männern gelungen, am vergangenen Dienstag 500 Pfund Marihuana über den Internet-Auktionsdienst Ebay zu versteigern. Nachdem das Trio um kurz vor neun Uhr morgens sein Gebot plaziert hatte, vergingen fast 21 Stunden, ehe Ebay Wind von der illegalen Auktion bekam und diese vom Netz nahm. Zu diesem Zeitpunkt lagen bereits sieben Gebote für die Drogen vor, das höchste lag bei zehn Millionen Dollar.