Web

 

Ebay kann Umsatz mehr als verdoppeln

26.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ebay, das US-Internet-Auktionshaus mit deutschem Ableger, hat im vierten Quartal seines abgelaufenen Geschäftsjahres einen Gewinn von 4,9 Millionen Dollar oder vier Cent pro Aktie ausgewiesen. Dies entspricht einer Steigerung von 52 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (3,9 Millionen Dollar oder drei Cent je Anteilschein). Die Finanzwelt hatte einen Profit von zwei Cent erwartet. Den Umsatz konnte Ebay im gleichen Zeitraum um 139 Prozent deutlich stärker steigern, er betrug 73,9 Millionen Dollar (Q4 1998: 30,9 Millionen).