Web

 

Doom 3 für die Xbox lässt auf sich warten

23.08.2004

Die dritte Generation des Ego-Shooters "Doom" für Microsofts Spielekonsole "Xbox" kommt möglicherweise erst im kommenden Jahr auf den Markt. Todd Hollenshead, Chef der Spielefirma id Software, erklärte Ende vergangener Woche gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, seine Firma arbeite noch an der Konsolenversion und werde das tun, bis die gewünschte Qualität erreicht sei. "Es kommt wahrscheinlich nicht mehr in diesem Jahr", so Hollenshead. "Im vergangenen Mai hofften wir noch irgendwie, dass wir einen Launch zum Weihnachtsgeschäft hinbekommen. Ich bin nicht sicher, dass wir das packen."

Die bereits erhältliche PC-Version von Doom 3 verkauft sich trotz enormer Hardwareanforderungen gut - in der ersten Woche nach Erscheinen wurden nach Angaben des id-Chefs 300.000 Kopien abgesetzt. Sowohl die PC- wie auch die Xbox-Ausführung vertreibt Activision. (tc)