Analyse der Experton Group

Die Vor- und Nachteile von SaaS

20.05.2008
Software as a Service bietet gegenüber dem traditionellen Software-Delivery-Modell handfeste Vorzüge. Aber nicht für alle Anwender lohnt der Einstieg.

Immer mehr Unternehmen wollen von Software as a Service (SaaS) profitieren. Doch das Mietmodell bietet nicht nur Vorteile. Ob sich der Einstieg zum jetzigen Zeitpunkt lohnt, sollten Anwender daher gut abwägen, warnen die Analysten der Experton Group. Neben den internen IT-Anforderungen sollten sie vor allem die Auswirkungen der folgenden Aspekte in ihre Beurteilung aufnehmen.

Mögliche Vorteile für den Anwender

  • Fokussierung aufs Kerngeschäft

  • Liquidität, Cash-Flow

  • Flexible Anbieterauswahl

  • Skalierbarkeit bei sprungfixen Kosten

  • Risikotransfer zum Dienstleister

  • Kurze Kündigungsfristen für Kunden

Mögliche Nachteile für den Anwender

  • Abhängigkeit vom Dienstleister

  • Beitragsanpassungen, Verbindungsentgelte

  • Standardisierung statt Innovation

  • Netz- und Datensicherheit kritisch

  • Interne Änderungen, interne Verrechnung

  • Kurze Kündigungsfristen für Anbieter

Newsletter 'CP Business-Tipps' bestellen!