Web

 

Die teuerste (Computer)Maus der Welt…

02.11.2006
…kommt – nicht unbedingt überraschend – aus der Schweiz, und zwar vom Spezialhersteller Pat Says Now.
Eine Maus für die, die sonst schon alles haben...
Eine Maus für die, die sonst schon alles haben...

Schlappe 28.800 Schweizer Franken muss man dafür hinblättern. Dafür bekommt man dann aber auch ein Eingabegerät, das aus 18-karätigem Weißgold gegossen und zu allem Überfluss mit eine Blume aus 59 „Brillis“ gefasst ist. Die edlen Steine wiegen zusammen 2 Karat. Dass sich bei der hiesigen Geiz-ist-geil-Mentalität (in Euro kostet die „Diamond Flower“ 18.600) allzu viele Käufer für das Accessoire finden, erscheint unwahrscheinlich. Bekanntlich ist ja nur der Scheich wirklich reich… (tc)