Web

-

Die Mehrheit ist gegen E-Mail-Werbung

12.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - 81 Prozent der Internet-Nutzer sind auch dann gegen E-Mail-Werbung, wenn diese als solche gekennzeichnet wird. Das ist das bisherige Ergebnis einer Umfrage der Internet-Akademie "akademie.de", an der bereits über 3 000 Internet-Surfer teilgenommen haben. Hintergrund der Umfrage ist eine EU-Richtlinie, die momentan vorbereitet wird und nach der das Verschicken von gekennzeichneter E-Mail-Werbung zulässig sein soll. Unter http://www.akademie.de/tips_tricks kann noch bis zum 28. Februar 1999 ein Votum abgegeben werden. Auf der Webseite befinden sich die bisherigen Umfrageergebnisse sowie aktuelle Hintergrundinformationen zu dem Thema.