Web

2000

Die Geschichte des Google Doodle (2)

Simon verantwortet als Program Manager Executive Education die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Google verändert sein Logo regelmäßig und hat schon weit über 1000 verschiedene Doodles präsentiert. Reisen Sie mit uns durch die Zeit - heute ins Jahr 2000.

Weit über 1000 Doodles hat Google seit 1998 produziert - viele exklusiv für den US-Markt, die meisten aber fürs internationale Geschäft. Ob Feiertage, andere besondere Anlässe oder kaum bekannte Jahrestage: Besucher der Google-Startseite finden mittlerweile fast wöchentlich eine andere visuelle Überraschung vor. Wir haben uns einmal die Mühe gemacht und uns auf Entdeckungsreise begeben. Im Laufe der Zeit möchten wir Ihnen die verschiedensten Google Doodles der vergangenen 13 Jahre einmal vorstellen - den Anlass dazu gibt uns nicht zuletzt die Patentierung der Doodles. Heute zeigen wir Ihnen die Doodles aus der zweiten Hälfte des Jahres 2000 - unter anderem zu den Olympischen Sommerspielen in Sydney und der US-Präsidentenwahl, aus der George W. Bush erst nach einer wochenlangen Hängepartie als Sieger gegenüber seinem Widersacher Al Gore hervorging. Viel Spaß!

Auch im Jahr 2011 haben die Doodles nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Als "Appetitmacher" für den nächsten Teil der Doodle-Geschichte hier schon einmal die Kunstwerke der ersten Monate des aktuellen Jahres. Wir danken der PC-Welt für die Zusammenstellung!