Deutschland führt bei High-Tech-Jobs in Europa

26.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In der Europäischen Union gibt es nach Meldungen des Brancheninformationsdienstes "Computergram" inzwischen 16 Millionen High-Tech-Arbeitsplätze, das sind 10,6 Prozent der Stellen insgesamt. Der Löwenanteil davon entfällt mit 27,5 Prozent auf Deutschland, Großbritannien liegt mit 19,9 Prozent auf dem zweiten Platz. In Deutschland liegen auch zehn der 15 Regionen, die am dichtesten mit High-Tech-Jobs besetzt sind. Den höchsten Anteil verzeichnet die schwäbische "Metropole" Stuttgart mit 27 Prozent.

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!