Web

 

Deutsche Telekom mit Umsatzrückgang

19.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Deutsche Telekom AG hat im ersten Quartal 1999 einen Konzernüberschuß in Höhe von 535 Millionen Euro erzielt. Im entsprechenden Vorjahresquartal hatte er bei 531 Millionen Euro gelegen. Der Umsatz sank indes um 6,7 Prozent auf 8,26 Milliarden Euro. Den Rückgang begründete die Deutsche Telekom mit den um 20 Prozent gesunkenen Einnahmen aus dem Telefongeschäft.