Web

-

Dell-Manager verkaufen Aktien

30.09.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Wie aus aktuellen Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht hervorgeht, haben einer ganze Reihe von Dell-Managern, darunter auch Firmenchef Michael Dell, seit Juni rund 2,3 Millionen Aktien mit einem derzeitigen Gesamtmarktwert von rund 266 Millionen Dollar abgestoßen. Allein der CEO machte 2,1 Millionen Anteilscheine zu Geld (249 Millionen Dollar). Zum 30. April hatte Dell, der die Firma seit 1984 leitet, noch 103 Millionen Aktien oder 16,1 Prozent des Unternehmens besessen. Die beiden Senior Vice-Presidents Joe Marengi und Michael Lambert trennten sich von 152 774 Aktien und kamen so zu rund 17 Millionen Dollar.