Web

 

Dell im US-Workstation-Markt vor HP

03.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Direktanbieter Dell Computer hat nach Erhebungen des zur Gartner Group gehörenden Marktforschungsinstituts Dataquest im ersten Quartal 1999 erstmals Hewlett-Packard im US-NT-Workstation-Markt auf den zweiten Rang verwiesen. Dell führt dabei sowohl nach Stückzahlen (26 323 versus 24 159) als auch nach Umsatz (134 zu 88 Millionen Dollar) vor dem Rivalen. Weltweit hat HP allerdings bei Intel-basierten Hochleistungsdesktops immer noch die Nase vorn. Ganz zu schweigen vom Unix-Workstation-Markt, wo Dell als reiner PC-Player mit gerade erst begonnenem Linux-Engagement noch so gut wie keine Rolle spielt.