Web

 

Dell bündelt DVD-Software von Roxio

27.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dell bündelt seine "Dimension"-PCs und "Inspiron"-Notebooks künftig mit Roxios "Videowave Movie Creator". Die Anwendung enthält Tools zum Aufnehmen und Nachbearbeiten von Videos. Außerdem lassen sich die Filme auf DVDs oder Video-CDs brennen, wenn die geeignete Hardware im Rechner steckt. Dell liefert die ersten Geräte mit der Software voraussichtlich noch vor Weihnachten aus.

Das Abkommen sei ein entscheidender Schritt, um im DVD-Softwaremarkt Fuß zu fassen, sagte Roxio-Chef Chris Gorog. Das Unternehmen ist bislang hauptsächlich für das CD-Brennprogramm "Easy CD Creator" bekannt. Laut Investec-Analyst James Preissler hat sich Roxio mit der Dell-Partnerschaft gut positioniert. Während der Markt für CD-Anwendungen mittlerweile gesättigt sei, sei im DVD-Bereich noch Entwicklungspotenzial. (lex)