Web

 

Debitel gibt Call-By-Call auf

11.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Debitel will ab Mitte August das Call-by-Call-Angebot einstellen. Lediglich für eingetragene Debitel-Kunden soll es einen ähnlichen Service geben. Das Unternehmen begründet den Schritt mit dem Preisverfall im Festnetz und den damit verbundenen geringen Margen. Vor kurzem hatte die Schweizer Swisscom die Mehrheit an der deutschen Telekongesellschaft übernommen.