Web

 

CW-TV: Lokale Communities für Städte

31.05.2007
Es gibt auch Internet-Gründer, deren Unternehmen praktisch vom Start weg profitabel sind. Die aus einem studentischen Start-Up hervorgegangene eins.de ist so eine Firma.
Das Web-2.0-Unternehmen eins.de will in ganz Deutschland interaktive Stadtportale aufbauen. Dirk Lehmann, einer der Gründer des Unternehmens berichtet von den Anfängen und davon, wie man mit einem Internet-Startup profitabel agieren kann.
Das Web-2.0-Unternehmen eins.de will in ganz Deutschland interaktive Stadtportale aufbauen. Dirk Lehmann, einer der Gründer des Unternehmens berichtet von den Anfängen und davon, wie man mit einem Internet-Startup profitabel agieren kann.

Das Web-2.0-Unternehmen eins.de will in ganz Deutschland interaktive Stadtportale aufbauen. Dirk Lehmann, einer der Gründer des Unternehmens berichtet von den Anfängen und davon, wie man mit einem Internet-Startup profitabel agieren kann. Zwei wichtige Eckpfeiler der Content-Strategie sind die Interaktivität mit den Nutzern und die Ausrichtung auf aktuelle lokale Inhalte. Von der Business-Seite her gesehen ist es vor allem das Franchise-Konzept, dass eins.de so schnell in die Profitabilität gebracht hat.