Web

 

CoreMedia wächst und gedeiht

19.08.2004

Der Hamburger ECM-Anbieter (Enterprise Content Management) CoreMedia AG hat nach eigenen Angaben im Ende Juni abgeschlossenen Geschäftskahr 2003/2004 elf Millionen Euro umgesetzt und daraus einen "deutlichen Gewinn" erwirtschaftet (die Firma ist nicht börsennotiert und muss ihre Ergebnisse daher nicht ausweisen). Man habe Umsatz und Ergebnis in jedem der vier Quartal steigern können, teilte CoreMedia mit.

Mit ARD, arte, der Deutschen Bahn, GMX und RWE habe das Unternehmen im Laufe des Berichtszeitraums namhafte Neukunden gewonnen und überdies bestehende Kundenbeziehungen - beispielswiese biete T-Online mittlerweile eine ASP-Lösung auf Basis von CoreMedia-Technik an - und globale Partnerschaften ausgebaut. Auch die öffentliche Hand setze verstärkt auf die "Smart Content Technology", für bislang über 20 Bundesbehörden (darunter Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Bundesrat, Auswärtiges Amt und Bundespresseamt) und künftig auch für alle 137 Botschaften Deutschlands. (tc)