Konsolidierung im Rechenzentrum

Converged Network Adapter verbinden Speicher- mit Datennetzwerken

03.12.2008
Uli Ries ist freier Journalist in München.
Anzeige  EMC hat vor Kurzem die ersten kommerziell verfügbaren FCoE (Fibre-Channel over Ethernet) Converged Network Adapter (CNA) des Herstellers QLogic als "E-Lab Tested" zertifiziert. Die CNAs sollen in Verbindung mit FCoE-Switches von EMC die Zusammenführung von Daten- und Storage-Netzwwerken ermöglichen.
Die Converged Netwok Adapter von QLogic sollen Daten- und Speichernetze zusammenführen.
Die Converged Netwok Adapter von QLogic sollen Daten- und Speichernetze zusammenführen.
Foto: QLogic

EMCs "E-Lab Tested"-Gütesiegel gibt es für Produkte, die unter realen Bedingungen eine reibungslose Interoperabilität mit EMC-Produkten nachweisen konnten. EMC will die FCoE-Adapter von QLogic im Rahmen seines "EMC Select"-Programms künftig auch selbst anbieten. Die in diesem Programm angebotenen Produkte sollen zu den jeweils besten ihrer Klasse gehören und Kunden die Entscheidung für den Auf- oder Umbau von Infrastrukturlösungen mit EMC-Produkten erleichtern.

Die für den Einsatz in FCoE-Umgebungen entwickelten CNAs aus QLogics 8000er-Produktfamilie wurden explizit für den Einsatz mit dem Connectric NEX-5020, EMCs ersten FCoE-Switch, zertifiziert. Die 10 Gigabit schnellen FCoE-CNAs sollen Rechenzentren um eine Schnittstelle zwischen Fibre-Channel-Speichersystemen wie EMCs CLARiiON, Celerra und Symmetrix einerseits und klassischen WAN-Servern andererseits erweitern. Kunden können so bestehende Fibre-Channel-Technik weiter nutzen und getätigte Investitionen schützen. Laut QLogic sollen die 8000er CNAs zudem die Total Cost of Ownership (TCO) von Rechenzentren senken, da durch ihre Nutzung weniger aktive Netzwerkkomponenten eingesetzt werden müssen. Das vereinfacht die Verkabelung, erleichtert die Administration und verringert Kühlbedarf und Energieverbrauch.

Amit Vashi, Vice President QLogic Host Solutions Group: "Immer mehr FCoE-Lösungen drängen auf den Markt. Bester Beleg hierfür ist EMCs jetzt verfügbarer erster FCoE-Switch, dem die Technologie von Cisco zu Grunde liegt. Die FCoE-Adapter von QLogic, die ersten am Markt erhältlichen Produkte dieser Kategorie, wurden umfassend im Einsatz mit den EMC Connectrix NEX-5020-Switches sowie den Fibre-Channel-Speichersystemen des Herstellers getestet. [...]."

"Mit der Bereitstellung von E-Lab Tested-zertifizierten Infrastrukturlösungen für den Aufbau FCoE-basierter Netzwerke [...] fördern [EMC und QLogic] die Konsolidierung von Netzwerken in der Praxis. Die Umstellung auf FCoE bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bereits getätigte IT-Investitionen sind geschützt, gleichzeitig können sie basierend auf einer einzigen, einfach handhabbaren und leistungsstarken Plattform ihre Speicher- und Datennetzwerke betreiben", fügt Barbara Robidoux, EMC Vice President Storage Product Marketing, hinzu.