Web

 

Consors kauft spanischen Broker

13.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Consors Discount-Broker AG wird 75 Prozent an dem spanischen Broker Siaga übernehmen. Der deutsche Wertpapierhändler erhält zudem die Option auf die vollständige Akquisition des Unternehmens. Die Transaktion soll teilweise durch einen Aktientausch in Höhe von rund 40 Millionen Mark finanziert werden. Zu diesem Zweck wird Consors eine Kapitalerhöhung durchführen. Siaga wurde 1989 gegründet und erweiterte 1998 seine Geschäftstätigkeit durch den Online-Handel Ciberbroker.es, das derzeit 15 000 Konten betreut.

Bei dieser Akquisition handelt es sich um die zweite für Consors in diesem Jahr. Das Nürnberger Unternehmen erwarb im Juli die Aktienmehrheit an dem Online-Broker Axfin S.A. aus Frankreich - jetzt Consors France - (CW Infonet berichtete). Im Oktober gründeten die Franken zudem eine hundertprozentige Tochtergesellschaft in der Schweiz (CW Infonet berichtete).