Web

 

Compuware ernennt neuen Deutschland-Geschäftsführer

21.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Anbieter Compuware hat Maurice Groeneveld zum neuen Geschäftsführer der Deutschland-Tochter ernannt. Der 41-jährige Niederländer verantwortet in dieser Funktion das gesamte Deutschlandgeschäft des Systems-Management-Softwareanbieters. Daneben leitet der Manager als Vice President für Zentral- und Nordeuropa die Vertriebsaktivitäten in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden sowie in den Ländern in Skandinavien und Osteuropa. Groeneveld löst Hans Planken ab, der nach sieben Jahren eine Position im Global Account Management von Compuware einnimmt.

Nach seinem Hochschulabschluss war der Diplom-Ingenieur in verschiedenen Management-Positionen bei Digital Equipment und Uniface tätig. Zu seinem jetzigen Arbeitgeber gelangte Groenveld 1994 mit der Integration des Anbieters von Entwicklungs-Tools in den Compuware-Konzern. Seit 1999 war er als Vice President für die Bereiche Product Solution Business sowie Professional Services in verschiedenen Regionen verantwortlich. (mb)