CRM im Konsumgütervertrieb

CompAS Consumer SBS begleitet den Außendienst

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Das in München ansässige Softwarehaus CompAS, Anbieter von CRM-Software für Vertriebsorganisationen für Konsumgüter, hat mit "CompAS Consumer SBS" ein Paket speziell für mittelständische Firmen aufgelegt.

Das Produkt CompAS Consumer nutzen beispielsweise Nahrungsmittelhersteller wie Teekanne und Zott sowie die Handelsvertretungen dieser Firmen. Die meist im Außendienst tätigen Anwender der Software besuchen beispielsweise Metro-Märkte, um dort in Erfahrung zu bringen, ob die jeweiligen Artikel im Regal und dort an der richtigen Stelle liegen, und mit welchem Preis sie ausgezeichnet sind.

Was tut sich am Ladentisch?

Funktion zur Listenbearbeitung in der CRM-Software CompAS Consumer SBS.
Funktion zur Listenbearbeitung in der CRM-Software CompAS Consumer SBS.

Da die Lieferungen der Hersteller zunehmend an Zentralläger des Handels erfolgen, erfahren die Hersteller kaum, was so alles über den Ladentisch geht, so CompAS (siehe auch "Business-Software für den Handel"). Mit Hilfe der CRM-Software könne der Konsumgütervertrieb die Situation besser einschätzen und aufgrund von auf diese Weise gewonnenen Kennzahlen ihre Vertriebsstrategien entwickeln.

Mit dem CompAS-Produkt sind Nutzer beispielsweise in der Lage, Outlet-Termine und Marktdurchgänge zu planen und dabei Bestellmengen aufnehmen sowie an die Handelszentrale zu melden. Ein Outlet-Termin ist der Besuch eines Außendienstmitarbeiters in einem Endverbrauchermarkt. Marktdurchgänge beruhen auf besonderen Absprachen mit dem Handel, bei denen der Außendienstmitarbeiter eine Vielzahl von Märkten innerhalb kurzer Zeit besucht und Bestellmengen für bestimmte Artikel bespricht. Ferner lassen sich Konditionen und Absprachen mit dem Handel in der Software abbilden.

Standardsoftware mit vorkonfigurierten Funktionen

Während sich CompAS Consumer an große Firmen wendet, will der Hersteller mit dem nun vorgestellten "Consumer SBS" kleine und mittelständische Unternehmen erreichen. Bei dem neuen Angebot handelt es sich laut Anbieter um eine Standardsoftware, die nicht den Anpassungsgrad der großen Lösung bietet. Vorkonfiguriert sind Funktionen zur Auftragserfassung, Listenverwaltung, Preisspiegelübersicht, Aktionsplanung und Reklamationsbearbeitung.

Auf der CRM-Suche?

Bei der Suche nach einem passenden CRM-System hilft Ihnen der CRM-Matchmaker von Trovarit und der COMPUTERWOCHE.