Web

Jetzt auch mit Bildersuche

Compaq wertet Altavista auf

14.10.1998
Von 
Jetzt auch mit Bildersuche

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Compaq hat die mitsamt Digital Equipment übernommene Internet-Suchmaschine "Altavista" (seit dem Kauf des Domain-Namens endlich auch unter http://www.altavista.com zu erreichen) mit einigen neuen Möglichkeiten aufgewertet. "Ask Altavista" erlaubt die Eingabe frei formulierter Fragen – allerdings vorerst nur auf Englisch. Dahinter liegt eine Technologie von Ask Jeeves (http://www.aj.com), die im Rahmen einer Partnerschaft an Altavista in Lizenz gegeben wurde. Mit dem "Photo Finder" kann man Altavista nun auch gezielt nach Bildern suchen lassen. Dieser wiederum ist das Resultat einer Zusammenarbeit von Compaq mit Virage (http://www.virage.com) und nutzt deren "Image Engine". Derzeit enthält die zugrundeliegende Datenbank Informationen über rund 10 000 Fotos und Grafiken. Last but not least soll ein "Family Filter" besorgten Eltern die Möglichkeit geben, bei der Ausgabe von Suchergebnissen obszöne oder gewaltverherrlichende Verweise auszuschließen.