Web

 

COMDEX: Microsoft stellt .Net-Service für Finanzberater vor

12.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der Computerfachmesse "Comdex" in Las Vegas kündigte Microsoft sein erstes ".Net"-Serviceprodukt für die US-Finanzdienstleistungsbranche an. Die Abo-Lösung mit dem Codenamen "MSN Money Professional" basiert auf dem bereits existierenden Produkt "MSN Money" und soll Finanz-Consultants bei der Beratung ihrer (vermögenden) Kunden unterstützen. Mit dem neuen Internet-basierten Service können die Berater ihre Klienten künftig mit Finanznachrichten, Aktienkurse und anderen Informationen wie Bilanzen, E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen versorgen. Ferner können die Kunden mit der Lösung ihr Aktienportfolio online verwalten.

Als ersten Partner konnte Microsoft die US-Firma Advent Software gewinnen. Der Anbieter von Investitions-Management-Lösungen für Unternehmen wird MSN Money Professional implementieren und seinen über 6500 Kunden zur Verfügung stellen. Zu ihnen gehören kleine regionale Investment-Firmen sowie große Wall-Street-Unternehmen wie Salomon Smith Barney, Bank of New York Company, Goldman Sachs, Morgan Stanley und Paine Webber Prime Brokerage Group.

Anfang 2002 soll zunächst eine Betaversion von MSN Money Professional gestestet werden. Wann das endgültige Produkt zur Verfügung steht, wurde nicht bekannt gegeben. (ka)