Web

 

Combit gibt Hitzerabatt auf seine Software

14.07.2006
Kein Juli-Scherz: CRM-Anbieter passt Preise dem Thermometer an.

Bis zum 31. Juli bestimmt beim Konstanzer Softwareunternehmen Combit das Wetter die Nutzungsgebühren. Je höher die Temperatur klettert, desto mehr Rabatt geben die Badenser auf den regulären Listenpreis ihrer Produkte aus den Bereichen Customer-Relationship-Management, Kontakt-Management, Warenwirtschaft und Reporting. Von Montag bis Freitag ermitteln sie jeden Morgen um 9 Uhr mit Hilfe von www.wetteronline.com, wie hoch die Quecksilbersäule im Südwesten der Bundesrepublik bereits gestiegen ist. Der so ermittelte Wert in Grad Celsius bezeichnet den für diesen Tag gültigen Rabatt in Prozent. Er wird unter www.combit.net/hitzerabatt.aspx veröffentlich. (qua)