Web

 

Cisco kauft die Software hinter Tribe.net

06.03.2007
Der Netzriese Cisco hat bestimmte Vermögenswerte der Firma Utah Street Networks aus San Francisco erworben, die die Social-Networking-Site Tribe.net betreibt.

Konkret ging es Cisco um die proprietäre Software-Infrastruktur, mit der die Online-Communities auf Tribe.net angelegt und betrieben werden. Cisco übernimmt diese in seine Sparte Media Solutions. Tribe.net bleibt von der Transaktion unberührt und von Cisco unabhängig. Erst vor rund einem Monat hatte Cisco mit Five Across ein weiteres Social-Networking-Startup erworben. (tc)