Neuer Vorstandsjob

Christoph Ganswindt verlässt Lufthansa

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Christoph Ganswindt verlässt seinen Arbeitgeber, die Deutsche Lufthansa AG, und wechselt in den Vorstand des Telekom-Bereichs T-Home.
Christoph Ganswindt geht zur Telekom.
Christoph Ganswindt geht zur Telekom.

Der 46-jährige studierte Elektrotechniker verantwortete bei der Lufthansa zuletzt das zentrale Informations-Management im Geschäftsfeld Passagierbeförderung. Bei seinem neuen Arbeitgeber soll Ganswindt ab 1. April als IT-Chef die IT-Landschaft so umbauen, dass die "Anforderungen im wettbewerbsintensiven Dienstleistungsmarkt der Telekommunikation gewährleistet sind".

Ganswindt arbeitete schon von 1990 bis 1998 bei der Telekom, zuletzt als Geschäftsführer eines Joint Ventures mit einem indonesischen Unternehmen.