Telekom-Manager

Christian Illek wird neuer Microsoft-Deutschlandchef

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Christian Illek (48) übernimmt Mitte September 2012 den Vorsitz der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.
Christian Illek (48) wird zu Mitte September neuer Deutschlandchef von Microsoft und damit Nachfolger von Ralph Haupter.
Christian Illek (48) wird zu Mitte September neuer Deutschlandchef von Microsoft und damit Nachfolger von Ralph Haupter.
Foto: Microsoft

Illek war seit Anfang 2007 Bereichsvorstand T-Home und seit Mai 2009 Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland GmbH. Davor arbeite der Manager in verschiedenen Führungspositionen für Bain & Company und Dell sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz. Christian Illek hat Chemie und BWL in Düsseldorf und München studiert und begann seine berufliche Laufbahn 1989 an der Münchner Universität.

Bei Microsoft Deutschland folgt Illek auf Ralph Haupter (44), der seit dem 1. Juli als CEO Greater China Region die Geschäfte von Microsoft in China verantwortet. Er berichtet einer Mitteilung zufolge an Jean-Philippe Courtois, President Microsoft International.