Web

 

CeBIT: VoIP aus deutschen Landen

23.02.2006
Die Sindelfinger Innovaphone AG zeigt in Hannover einige Eigenentwicklungen.

Die Schwaben haben gemeinsam mit dem schwedischen DECT-Spezialisten Ascom Taceto ein WLAN-Telefon entwickelt, dessen Prototyp erstmals auf der CeBIT in Halle 13, Stand C39, zu sehen ist. Die schnurlose VoIP-Lösung basiert auf der Voice-over-WLAN-Technologie (VoWLAN). Zwar räumt auch Innovaphone ein, dass VoWLAN im Vergleich zur klassischen DECT-Technologie, die auch für schnurlose VoIP-Telefone verwendet wird, noch in den Kinderschuhen steckt, doch in den Augen der Sindelfinger widerspricht DECT in einem VoIP-Szenario der VoIP-Grundidee eines einheitlichen Netzes für alle Sprach- und Datendienste.

Eine weitere Neuerung zeigen die Sindelfinger mit dem IP-Telefon "IP150". Das in Zusammenarbeit mit dem Mülheimer TK- und Signaltechnik-Unternehmen FHF entwickelte Telefon wurde speziell für den industriellen Einsatz konzipiert. (hi)