Web

 

CeBIT: Reporting- und Planungssystem von Entire

24.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Ulmer Entire Software AG zeigt in Hannover (Halle 5, Stand F38) erstmals ihr neues Reporting- und Planungssystem "One 2 business". Dieses ist laut Hersteller so gestaltet, dass die Deutung des aktuell analysierten Unternehmensstatus erleichtert und rechtzeitig auf mögliche Gefährdungen hingewiesen wird. Die Software stelle also in erster Linie ein Informations- und Frühwarnsystem dar, heißt es in einer Mitteilung, und zeichne sich durch eine sehr leichte Bedienbarkeit aus.

Der primäre Nutzen der Anwendung ist laut Entire in der Entscheidungsunterstützung zu sehen. One 2 Business stelle Informationen in standardisierter Form zur Verfügung - in geeigneter, aggregierter oder diskreter Form und jeweils angepasst auf die Ebene der Empfänger. Alarmfunktionen lassen sich integrieren. Laut Hersteller skaliert die Lösung vom Einzelbenutzer bis zu mehreren hundert Anwendern. Es ist außerdem mandantenfähig und lässt sich somit auch im RZ für mehrere unabhängige Kunden betreiben. (tc)