Web

 

CeBIT: Microsoft und INS schnüren Security-Paket

28.02.2006
Bis zum 31. Mai gibt es die Microsoft-Firewall "Enterprise ISA Server 2004" kombiniert mit Gratis-Analysen durch INS.

Microsoft und Partner International Network Services (INS) bieten auf der Hannovermesse (Halle 4, Stand A38) ein gemeinsames Security-Special an: Kunden, die sich für die Microsoft-Firewall Enterprise ISA Server 2004 entscheiden, erhalten - je nach Anzahl der erworbenen Lizenzen - einen bis mehrere Tage INS-Beratung gratis. Die "INS Ethical Hacking Services" können entweder vorab für eine Bestandsaufnahme bestehender Sicherheitsrisiken oder für eine Schwachstellenanalyse der Netzinfrastruktur im Anschluss an die Firewall-Implementierung in Anspruch genommen werden. (kf)