Web

 

Cacheflow sattelt um auf Security

22.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Bekannt wurde die Firma Cacheflow mit spezialisierten Appliance-Servern für Content Delivery. Nachdem dieses Thema an Popularität verloren hat, schwenkt die Firma unter dem neuen Namen Blue Coat Systems um auf Security. Erstes neues Produkt des umfirmierten Unternehmens - das Tickersymbol wechselte ebenfalls von "CFLO" zu "BCSI" - ist das "SG 800", ein Gateway für den HTTP-Port 80. Das 19-Zoll-Rackmount-Gerät beherrscht laut Anbieter unter anderem Web-basierte Virenerkennung, Inhaltssicherheit sowie URL-Filterung und arbeitet dabei mit Software von Partnern wie Symantec, Trend Micro, Secure Computing und Websense zusammen. (tc)