Web

 

CA bekommt grünes EU-Licht für Platinum-Übernahme

30.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach den US-Wettbewerbshütern hat nun auch die EU-Kommission ihr Placet für die geplante Übernahme von Platinum Technology durch Computer Associates (CA) für 3,5 Milliarden Dollar erteilt. Nach Ansicht der EU-Kommissare gefährdet der Kauf den fairen Wettbewerb auf dem alten Kontinent nicht. Die Kommission hat das Recht, Fusionen auch außereuropäischer Firmen dann zu blockieren oder modifizieren zu lassen, wenn die beteiligten Unternehmen zusammen mehr als fünf Milliarden Euro einnehmen und auf dem Gebiet der europäischen Union jeweils mehr als 250 Millionen Euro umsetzen.