Web

 

C-Command erneuert SpamSieve

09.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Michael Tsai alias C-Command hat die neue Version 2.3.2 seines Bayes-Filters "SpamSieve" für Mac OS X veröffentlicht. Das mit allen gängigen E-Mail-Clients funktionierende Programm wurde bei der Erkennung noch weiter verbessert, lässt sich nun automatisch zusammen mit dem Mail-Programm beenden, arbeitet besser mit dem Benachrichtigungsprogramm "Growl" zusammen, sichert ein Backup seines Korpus bei dessen Reset und schreibt seine Logdatei im Format UTF-8 (und somit besser lesbar in lokalisierten Versionen).

In Deutschland hat sich Application Systems Heidelberg des Vertriebs von SpamSieve angenommen. Dort ist das Programm inklusive deutschem Handbuch für 25 Euro erhältlich, als reiner Download mit PDF-Anleitung kostet es 22 Euro. (tc)