Web

 

BT will eigene Prepaid-Card einführen

12.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die British Telecom (BT) plant die Einführung einer eigenen E-Commerce-Payment-Card. Das Unternehmen will innerhalb des nächsten Jahres rund 10 000 Automaten aufstellen, an denen der Kunde per Bargeldeinzahlung oder Überweisung seine Karte aufladen kann. Die Guthabenkarte ermöglicht damit auch den breiteren E-Commerce-Einsatz. Von dem Angebot sollen vor allem die 40 Prozent der britischen Haushalte profitieren, die keine Kreditkarte besitzen.